Farbklang 

Malen mit Aquarell

Farbklang für Menschen mit Demenz und deren Angehörige

Mittwoch  15:00 – 16:30 Uhr (10x) 
Kurs 08.09. – 01.12.2021
Kurs buchen

Im Umgang mit Demenz werden Sie sowohl als Erkrankte*r, als auch als Angehörige*r immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Dazu gehört auch, mit den eigenen Bedürfnissen und Emotionen konfrontiert zu sein und dabei gleichzeitig in einer guten Beziehung zueinander zu bleiben und gemeinsam mit der Erkrankung umzugehen. Dieser Kurs bietet Ihnen einen Rahmen, in dem Sie die Möglichkeit haben, einander neu wahrzunehmen und neu zu begegnen.

Im Malen können Sie Ihren Emotionen, Hoffnungen, Ängsten und Wünschen Ausdruck verleihen. Gemeinsam schaffen Sie etwas Verbindendes und entdecken dabei oft zuvor ganz ungeahnte Fähigkeiten. In 10 Terminen pro Kurs bearbeiten wir in jeder Sitzung ein Thema jeweils nach den eigenen individuellen Vorstellungen und Wünschen über die Technik des freien, intuitiven Malens. Es geht dabei nicht um ein möglichst professionelles Ergebnis, sondern um den Malprozess an sich als Möglichkeit des Ausdrucks. Angeleitet werden Sie dabei durch verschiedene Impulse wie Musikstücke, Gedichte oder Kunstwerke. Materialkosten sind im Preis enthalten.

 

Kosten: 300 € für 2 Personen pro Kurs, eine vollständige Kostenerstattung über die Pflegekassen ist möglich

 

Teilnehmer: bis zu 4 Personen, Anmeldung nur paarweise (Eine Person mit max.    Pflegegrad I + eine Begleitperson)

 

Kursleiterin: Alina Pergande, Erziehungswissenschaftlerin / Alterswissenschaftlerin B.A. + M.A., zertifizierte Demenz-Partnerin, ehem. Mitarbeiterin der Schirn Kunsthalle Frankfurt

 

Anmeldung und Informationen unter: 069 / 29 98 07 - 23 57