Christines Wildkräuter

Lernen Sie mit dem Video die Wildkräuter in Ihrem Garten kennen und genießen Sie danach Christines Wildkräuter-Quiche!


Rezept für Christines Wildkräuter-Quiche (vegetarisch)

Zutaten für ein rundes Blech:

Teig:

250 g Dinkelmehl

100 g kalte Butter

etwa 70 ml kaltes Wasser

½ TL Salz

1 TL Backpulver

Füllung:

350 g Wildkräuter (z.B. Brennnessel, Giersch, Löwenzahn und Gundermann)

1 Zwiebel

2 EL Olivenöl

2 TL Hefebrühe oder Gemüsebrühe

1 EL Sojasoße

150 g Sauerrahm

150 g Magerquark

2 Eier

150 g Reibkäse oder Feta

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Aus Mehl, Butterstückchen, Wasser, Backpulver und Salz einen Teig kneten und 30 Minuten kühl stellen. Wildkräuter kleinschneiden oder mit dem Wiegemesser kleinhacken und zusammen mit den Zwiebelstückchen in Öl kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe würzen und mit Sojasoße ablöschen. Sauerrahm, Quark, Eier und Gewürze mit der Hälfte des Käses verrühren und unter das Wildgemüse heben.

Teig auswellen und in die eingefettete Form legen. Die Füllung darauf verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Bei 180° C im vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. goldbraun backen.


Guten Appetit!