Osterkarte schnell gemacht

(auch zum Mitmachen für Kinder)


Wir brauchen: 

  • Eine ovale Passepartout-Karte mit Kuvert 

  • Seidenpapier in verschiedenen Farben 

  • Kleister für das Seidenpapier 

  • UHU oder Fotokleber zum Einkleben in die Karte 

  • ein weißes Blatt Papier 

  • Ein gefaltetes Papier für die Ostergrüße 

  • Schere


Unter den vielen Farben des Seidenpapiers sollte man sich - passend zu der Farbe der Karte - ungefähr 3 Farben zusammenstellen. Zarte Farben harmonieren zu helleren Karten und kräftige grelle Farbtöne zu Karten aus dunkleren und kräftigeren Farben.


Zu Beginn legen wir am besten erst die Seidenpapierstücke probeweise auf das Papier. Der Kleister wird mit dem Pinsel auf das nach Maß zugeschnittene Papier gestrichen.

Nach und nach werden die vorgerissenen oder geschnittenen Seidenpapierstücke auf das eingepinselte Papier aufgelegt und mit dem Pinsel angedrückt. Das bunt beklebte Papier trocknen lassen.


Beim Einkleben des Motivs sollte man sich sicherheitshalber noch einmal darüber klarwerden, wo bei der Karte im geklebten Zustand vorne und hinten bzw. oben und unten ist. Das gestaltete Papier auf der linken Seite der geöffneten Karte flächig aufkleben. Uhu oder klarer Fotokleber sind dazu am besten geeignet.

Danach den Rand des Ovals, die Kanten und die Fläche des Passepartouts mit Kleber bestreichen und zukleben. Mit Holzbrettchen und Büchern oder ähnlichem beschweren. Die geklebten Stellen mindestens 20 Minuten abbinden lassen. Viel Spaß



Bastelanleitung-Osterkarte
.pdf
Download PDF • 205KB

KONTAKT

 

Einfach anrufen oder vorbeikommen!
 

ADRESSE
Hansaallee 150
60320 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 299 807-2357

E-Mail: info@kreativwerkstatt-ffm.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag und Donnerstag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Freitag: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

 

© 2021 Frankfurter Verband